WIMPERNVERLÄNGERUNG / TECHNIKEN

Techniken 2017-10-25T12:33:51+00:00

Welche Frau träumt nicht von schönen, gleichmäßig gewachsenen, dichten und langen Wimpern? Leider spielt die Natur da oft einen Streich und verleiht den Männern, die es gar nicht zu würdigen wissen, super tolle Wimpern. Damit Frau auch glänzen und den verführerischen Augenaufschlag gekommt zum Einsatz bringen kann, gibt es verschiedene Verfahren zur permanenten Verlängerung, nämlich die Wimpernverlängerung 2D und 3D Volumen Technik.

Wimpernverlängerungen 2D, 3D und XD – Volumen Technik

Verführerische, lange und gleichmäßig dichte Wimpern ohne Tuschen ist die Lösung. Die im Moment beste Lösung ist die Wimpernverlängerung 2D und 3D-Volumen Technik, die mit Hilfe von Wimpern-Extensions die Wimpern permanent verlängert. Das Wimperntuschen entfällt somit komplett und die Wimpern müssen auch nicht mehr mit der Wimpernzange in Form gebracht werden. Da viele Kundinnen sich einen schön geformten und dichten Wimpernkranz wünschen, werden je Naturwimper 2 bis 3 Wimpern-Extensions in der Stärke 0,07 bis 0,10 mm verwendet. Ohne die ausreichende Menge an Naturwimpern wäre ein dichter und schön geformter Wimpernkranz nicht möglich. Die voluminöse Wimpernverlängerung ist sehr zeitaufwendig und erfordert Fingerspitzengefühl. Mit der 2D oder 3D Volumen Technik werden 2 oder 3 Eyelash Wimpern Extensions an die Naturwimper befestigt, was einen hohen Tragekomfort verspricht. Zudem werden die Lücken im Wimpernkranz damit geschlossen. So erhält die Kundin seidige Wimpern, die sich jeder Bewegung anpassen und immer gekonnt in Schwung sind. Formen und Tuschen gehören der Vergangenheit an. Diese beiden Methoden sind besonders für Kundinnen mit wenig Naturwimpern geeignet.

Angenehmer Tragekomfort

Ähnlich der Nagel- und Haarverlängerung müssen die Wimpern refilled werden. Das bedeutet, dass die Wimpernverlängerung alle 3 bis 4 Wochen aufgefrischt wird. So garantiert die Wimpernverlängerung einen optimalen Look mit verführerischem Augenaufschlag in bester Qualität und Haltbarkeit für 60 bis 90 Tage. Zur Wahl stehen Wimpern in differenzierten Längen, Biegungen, Stärken und Farben. Bei der Büschelverlängerung werden bei der Wimpern-Klebetechnik mit Hilfe von speziellen Pinzetten die feinen, einzelnen Volumenwimpern zu zweit, dritt oder viert vom Wimpernstreifen weggenommen und am Klebepunkt geschickt aufgefächert. Diese Fächer werden dann an die Einzelnaturwimper angeklebt. Die Wimpernverlängerung wirkt durch diese feinen Fächer extrem voll und dreidimensional. Diese Methode nennt man auch Hollywoodtechnik oder auch 6D – XD Volumen Technik und seit neustem Russian Volumentechnik. Da diese Art der Wimpernverlängerung sehr zeitintensiv ist und länger dauert als die Einzelwimpernverlängerung, ist diese auch etwas teurer. Bei der Einzelwimpernverlängerung werden die dünnen Seidenextensions wie es der Name schon sagt, einzeln auf die Naturwimpern geklebt.

Längen, Stärken und Schwung für den gekonnten Augenaufschlag

Damit die größtmögliche Haltbarkeit erzielt wird, sollte die künstliche Wimper dem Schwung der natürlichen Wimper ähneln. Dies ist wichtig, damit die Klebe- bzw. Auflagefläche möglichst groß ist. Die Längen der Lashes (künstlichen Wimpern) ist von 4 bis 15 mm erhältlich und kann nach Kundenwunsch angebracht werden. Die Stärke bzw. Dicke der einzelnen Wimpern ist von 0,07 bis 0,30 mm individuelle einsetzbar und sollte an die natürliche Wimper angepasst werden. Auch ist das Anbringungsverfahren bei der Wahl der Wimperndicke entscheidend, denn bei der Hollywoodtechnik werden häufig viele dünne Wimpern gebündelt und bei der Einzelwimpernverlängerung können sie schon mal etwas dicker sein. Ein weiterer Punkt, der zur Wahl steht, ist der sogenannte Curl der Wimpern, also der Schwung, der an die natürlichen Wimpern angepasst, ausgewählt wird:

  • sehr gerade, Naturwimpern – Sturzwimpern – J-Curl
  • leichter Schwung bei den natürlichen Wimpern – B-Curl
  • normaler Schwung bei den natürlichen Wimpern – C-Curl
  • starker Schwung bei den Naturwimpern – D-Curl.

Hollywoodtechnik 6D – XD Volumen Technik (Russsian Volumen Technik)

Der Wunsch einiger Kundinnen nach noch mehr Volumen und Fülle hat zur neuen Hollywood 6D Volumentechnik auch bekannt als Russian Volumen Technik oder XD Volumentechnik geführt. Absolut nicht spürbar sind die weichen Wimpernextensions, die dank der einzigartigen Fächertechnik einen erhöhten Tragekomfort mit optimalem Augenausdruck versprechen. Die Kundinnen wünschten sich mehr Fülle, ohne dass die Wimpern wie Büschel- oder Bandwimpern aussehen, also ein natürliches Erscheinungsbild. Bisher war es nur schwer möglich, 2 oder mehr künstliche Wimpern an die natürlichen Wimpern anzubringen. Dank der 2D, 3D oder 4D-XD Volumen Technik ist dies nun möglich. Mit der neuen Volumentechnik ist es auch chemobehandelten Kundinnen trotz absolut dünner natürlicher Wimpern möglich, mit Eyelash Extensions zu glänzen. Kundinnen mit extrem dünnen oder zu Lücken neigenden Naturwimpern, mit wenigen oder sehr kurzen Eigenwimpern und Frauen in den Wechseljahren sind begeistert. Weich und elastisch spürt man die Wimpernextensions gar nicht, so ist ein angenehmer Tragekomfort garantiert.

Natürlicher Effekt bei Wimpernverlängerung
wimpernverlaengerung-natuerlicher-effekt

Der Natürliche Effekt ist einer der beliebtesten Effekte bei Wimpernverlängerungen, denn Er passt für jedes Auge und verändert die Augenform nicht! Diese Wimpern-Technologie wird auch als Klassischer Stil bezeichnet, der für die Schaffung eines natürlichen Wimpern-Volumens sehr geeignet ist. Für den Natürlichen Wimpern-Effekt verwendet Mann drei Längen von Wimpernextensionen, nämlich 8 mm, 9 mm und 10 mm. Beim applizieren der Kunstwimpern wird nach Vorgabe der natürlichen Wimpern die Länge bei kleben 1:1 Kopiert.
Bei diesem Wimperneffekt ist später kein Unterschied zum natürlichen Wimpernkranz zu sehen.

Wimpernverlängerung mit Eichhörnchen Effekt
Wimpernverlaengerung-Eichhoernchen-Effekt

Bei der Wimpernverlängerung mit Eichhörnchen Effekt werden vom Außenwinkel des Auges gesehen 1/3 der Naturwimpern mit langen Wimpernextensionen beklebt. Auf die restlichen 2/3 ihrer Naturwimpern werden Wimpernverlängerungen die der natürlichen Länge ihrer Wimpern entsprechen aufgeklebt.

Wimpernverlängerung mit Fuchs-Effekt (Fox-Effekt)
Wimpernverlaengerung-Fuchseffekt

Der Fuchs-Effekt oder auch Fox-Effekt genannt ist bei Wimpernverlängerungen sehr beliebt. Das Ergebnis des Fuchs oder auch Fox Effektes ist ein sinnliches Aussehen ihrer Augen. Dieser Wimpern-Effekt wird durch die Verwendung von drei – fünf verschiedenen Längen von Wimpernextensionen erzielt. Von der Innenseite des Augenwinkels gesehen werden kurze Wimperverlängerungen appliziert die dann immer länger werden und auf dem äußeren Augenwinkel die maximale Länge erreichen.

Wimpernverlängerung mit Kroneneffekt / Runder Effekt
wimpernverlaengerung-krone-runder-effekt

Dieser Wimpern Effekt ist sehr gut geeignet für Frauen mit von Natur aus schmalen Augen ( Mandelaugen) und Asiatischen Augen. Diesen Wimpereffekt erreicht man, indem 3 – 4 verschiedene Längen von Wimpernextensionen verwendet werden. An der Außen und Innenseite des Auges ( Wimpernkranz) werden kurze Wimpernverlängerungen appliziert und zur Mitte des Wimpernkranzes werden die Wimpernextensionen immer länger. Dadurch entsteht der natürliche, optische Eindruck eine Runden Auges.